:Startseite:  :Über die Naturheilkunde:  :Therapieverfahren:  :die Praxis:  :zur Person:  :Kontakt:  :Anfahrtsplan:  :Links:

Naturheilpraxis Wadern
Michael Bock
Schillerstraße 34
66687 Wadern
Tel: 06871-921555
Fax: 06871-921554


:Aromatherapie:
:Ernährungstherapie:
:Bioresonanztherapie:  
:Phytotherapie:
:Schüßlersalze:
:Homöopathie:
:klassische Naturheilverfahren:
:Fußreflexzonentherapie:
:Ohrakupunktur:
:Bachblüten:  
:Neuraltherapie:
:manuelle Therapieformen:


Sie möchten einen Termin vereinbaren oder Sie interessieren sich näher für ein bestimmtes Therapieverfahren? Dann nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular.

Ernährungstherapie

Entstehungsgeschichte, Prinzipien und Theorie

Die Ernährungstherapie ist ein klassisches Naturheilverfahren. Sie hat in der heutigen Zeit der zunehmend ernährungsabhängigen Erkrankungen eine große Bedeutung. Ernährungstherapie kann mit einfachen Mitteln durchgeführt werden.

Im Mittelpunkt steht dabei die Aussage: Nahrung soll Heilmittel sein.

Wenn Ernährungstherapie als Naturheilverfahren verstanden wird, dann kommt es auf die optimale Zusammensetzung der Nahrung an, die auf den ganzen Organismus einwirken soll. Im Sinne einer naturheilkundlichen Ernährungstherapie kommt es auf die Beachtung der Lebensmittelqualität sowie auf die Bewertung des Gesundheitswertes des Lebensmittels an. Besonders die vegetabile Frischkost spielt dabei eine Rolle.
Die Ernährungstherapie im naturheilkundlichen Sinne bezieht vor allem die Beachtung des Säure-Basen-Haushalts ein. Sie möchte über die Ernährung auf den Säure-Basen-Haushalt einwirken. Ein alter Grundsatz lautet: "Basisch ist das Leben. Sauer ist der Tod".

Bei allen Behandlungen in der Praxis wird auch immer die Ernährung des Patienten mit einbezogen um einen möglichst ganzheitlichen Therapieansatz zu gewährleisten.

 

  

 Ingwer

 Pfefferschoten

 

:nach oben:  :Kontakt:  :zurück: