:Startseite:  :Über die Naturheilkunde:  :Therapieverfahren:  :die Praxis:  :zur Person:  :Kontakt:  :Anfahrtsplan:  :Links:

Naturheilpraxis Wadern
Michael Bock
Schillerstraße 34
66687 Wadern
Tel: 06871-921555
Fax: 06871-921554


:Aromatherapie:
:Ernährungstherapie:
:Bioresonanztherapie:  
:Phytotherapie:
:Schüßlersalze:
:Homöopathie:
:klassische Naturheilverfahren:
:Fußreflexzonentherapie:
:Ohrakupunktur:
:Bachblüten:  
:Neuraltherapie:
:manuelle Therapieformen:


Sie möchten einen Termin vereinbaren oder Sie interessieren sich näher für ein bestimmtes Therapieverfahren? Dann nutzen Sie einfach unser komfortables Kontaktformular.

Manuelle Therapieformen, Chiropraktik, Osteopathie

Entstehungsgeschichte, Prinzipien und Theorie

Die manuelle Therapie, auch als Chiropraktik oder Chirotherapie bekannt, wird von Ärzten und Heilpraktikern ausgeübt. Es handelt sich um eine jahrhundertealte Methode zur Behandlung von Wirbelfehlstellungen mit bestimmten Handgrifftechniken. Der Name Chiropraktik leitet sich aus dem Griechischen ab und bedeutet soviel wie "Mit der Hand tätig sein".
 


Wirkung und Anwendungsbereiche

Die Chirotherapie kann eingeklemmte Nerven, die durch Wirbelverschiebungen im Zwischenwirbelraum auftreten können, lösen. Auch die Entlastung der Nervenstränge andere Gelenke, die blockiert werden, können eine Vielzahl positiver Wirkungen auf den Organismus erzielen. Die manuelle Therapie kann vor allem zur Behandlung von Migräne, Wirbelsäulen- und Gelenkschmerzen hilfreich eingesetzt werden.

Unter Einsatz des Schöndorfstrom-Gerätes werden Muskelverspannungen gelockert und Blockaden sanft gelöst und damit Fehlhaltungen korrigiert.

 

Persönliche Einstellung zur manuellen Therapie

Ich nutze in meiner Praxisarbeit Elemente aus den verschiedenen Bereichen entsprechend meiner Ausbildungen. Grundsätzlich arbeite ich mit sanften Mobilisationstechniken, nicht mit den "klassischen Knack-Techniken"

    Wirbelsäule

 

    Becken

:nach oben:  :Kontakt:  :zurück: